Über…

Die Idee hinter diesem Blog: Beschreibungen von Orten haben mich schon immer fasziniert. Bei vielen Texten geht aber der Blick auf die Schauplätze weit über ein einfaches „Wo spielt das?“ hinaus. Auch die Topographie, das Wetter, die Flora und Fauna, und nicht zuletzt die Ökonomie prägen Orte.

Manchmal hat der Schauplatz funktionelle Bedeutung und dient als Hintergrund. Ein anderes Mal ist der Ort der wichtigste Bestandteil, die Hauptfigur, deren Persönlichkeit und exzentrische Marotten den Ausgang der Geschichte bestimmen. Manche Werke haben in ihren Beschreibungen etwas Dokumentarisches. In anderen dient der Schauplatz als Spiegel der Ereignisse. Manchmal erweist sich der Schauplatz als günstige Kraft, ein anderes Mal ist er ein Widersacher, der die menschlichen Protagonisten zum Überlebenskampf herausfordert. (vgl. „Word painting“, dt. „Schreiben wie gemalt“ von Rebecca McClanahan)

Mit dem Blick auf die Schauplätze konnte ich nicht nur einen speziellen Fokus auf Literatur entdecken. Zu den Texten entstanden Landkarten. Das Medium Internet bietet auch die einzigartige Möglichkeit, diese Karten in die Beiträge einzubinden.

In den besprochenen Texten lege ich mich nicht auf ein Genre fest. In Lyrik, Sachbuch, Kurzgeschichte und Roman gibt es Orte zu entdecken. Die Buchauswahl enthält einen großen Anteil vergriffener Bücher, einfach weil sie das Gros meiner privaten Bibliothek ausmachen.

Etwa einmal pro Monat gibt’s hier ein Buch und die Karte zum Buch. Im Inhaltsverzeichnis habe ich die Beiträge nach Ländern sortiert. Sofern ein Buch an zwei wesentlichen Schauplätzen spielt, habe ich es auch zweimal aufgeführt.

Leopolds_Leselampe@web.de

Advertisements

47 Gedanken zu “Über…

  1. Heute wurde dieses tolle Blog auf Bücherrezension empfohlen. Da ich gerade ein Buch von Simon Garfield über Karten lese, freue ich mich sehr über diesen Zufall und auf das Stöbern in deinen Beiträgen!
    Viele Grüße,
    Petra

    Gefällt mir

  2. Die Idee für einen Blog mit diesem Thema finde ich genial und äußerst spannend. Freue mich schon, die verschiedenen Kategorien durchzuforsten, vor allem die Geschichtsbücher und die Kriminalromane. 🙂

    Gefällt mir

  3. Guten Abend Herr Leopold, eine ganz famose Idee realisieren Sie in Ihrem Blog. Prima!
    Ich werde mich umschauen, lesen und sehen, was ich vielleicht finde.
    Kann man in Ihren Beiträgen nicht kommentieren, bei dem grandiosen frühen Werk von Armando Gallo habe ich nichts dazu gefunden?
    Abendschöne Grüsse vom Schwarzen Berg, Herr Ärmel

    Gefällt mir

    • Verehrter Herr Ärmel, haben Sie aufrichtigen Dank für Ihren Kommentar. Ihr Hinweis auf die fehlende Kommentarfunktion hat meine gesamte Aufmerksamkeit gewonnen. Ein nicht gesetztes Häkchen konnte eilends herbeigeholt werden. Ab sofort sollte auch bei diesem Artikel ein Kommentar möglich sein.
      Besten dank und beste Grüße
      Leo

      Gefällt mir

  4. Eine wunderschöne Idee und ein mal ein ganz anderer Ansatz über Bücher zu schreiben. Ich wünschte ich hätte ein so treffliches „Alleinstellungsmerkmal“. Werde weiter verfolgen, was Sie von Ihren Reisen berichten.
    lg Jochen K.

    Gefällt mir

  5. Ich kann mich nur der langen Liste anschließen: wirklich sehr gelungen, dein Blog und eine wunderbare Idee! Spontan fielen mir noch ein paar Titel ein, die man überall einordnen könnte, also falls dir mal Ideen ausgehen, kannst du gerne mich fragen;)
    Ich finde ja hier fehlt noch eine kleine Prise Norddeutschland:)

    Gefällt mir

  6. schön, dass es lange adventssonntagabende gibt! ich hab mich treiben lassen und bin hier gelandet und hin und weg: karten und bücher, wo ich doch meist nach fünf seiten völlig die orientierung verliere („in echt“ dauert es zum glück meistens etwas länger), und wo ich heute einiges über die macht der linien, die wir menschen zeit unseres lebens hinter uns her ziehen, bei tim ingold gelernt habe. tolle idee! ich werde öfters vorbei kommen!

    Gefällt mir

  7. Lieber Leser/in meines Blogs,
    ich habe meinen Blog Lautundungewöhnlich.wordpress.com umbenannt. Mein Blog heißt nun piecesofola.wordpress.com. https://piecesofola.wordpress.com/
    Leider gab es bei der technischen Umsetzung wohl einen Fehler und meine Beiträge werden Dir nicht mehr im Reader angezeigt.
    Ich würde mich freuen, wenn Du mir weiterhin folgst, hierfür müsstest einmal ent-folgen und dann wieder auf folgen klicken.
    Danke und viele Grüße
    Aleks

    Gefällt mir

  8. Hallo Leo,
    vielen Dank für´s Folgen von indieautor. Ich war ziemlich überrascht, da sich mein Blog ja momentan noch im Aufbau befindet und ich bisher nichts unternommen habe, um irgendwie darauf aufmerksam zu machen… Umso größer die Freude.
    Und würde mir Dein Blog nicht gefallen, hätte ich das Folgen nicht erwidert… Schöne Idee, Deine Verbindung von Topographie, Geographie, Literatur und Blogging – die Musik nicht zu vergessen!
    Herzliche Grüße,
    AG

    Gefällt 1 Person

  9. Pingback: Die besten Buchblogs und Literaturblogs: 50 Empfehlungen (Links) | stefanmesch

  10. Hey!
    erstmal vielen Dank, dass du mir folgst. Als ich den Titel deines Blogs gelesen habe, wurde ich schon ganz neugierig. Toller Blog und eine wundervolle Idee dahinter. Ich werde mich mit großer Neugier weiter umschauen, und sehen, welche Landkarten ich schon „gelesen“ habe 🙂

    LG, Maret

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s